Suchen Sie ein Weihnachtsgeschenk? Entdecken Sie unsere Uhren hier >

Mastersintime.de verwendet Cookies und ähnliche Techniken, um die Website zu betreiben und Ihnen beim Einkaufen eine geschützte Plattform zu bieten. Außerdem verwenden wir Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis persönlicher zu gestalten. Mit diesen Cookies verfolgen wir und Dritte Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website, wir zeigen auf Ihre Präferenzen zugeschnittene Werbung an und wir sammeln Informationen zur Optimierung unserer Website. Weitere Informationen?

Wenn Sie auf "Einverstanden" klicken oder auf unserer Website fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie einverstanden sind.

Kostenloser Versand für Uhren über 44 €
waterproof

WasserdichteDamenuhren

Wasserdichte Damenuhren sind in verschiedenen Preisklassen, in verschiedenen Graden der Wasserdichtigkeit und von verschiedenen Marken erhältlich. Dass eine Damenuhr wasserdicht ist, bedeutet nicht automatisch, dass man beim Tragen in den Pool tauchen kann. Inwiefern eine Uhr wasserdicht ist, hängt von der Anzahl der Meter, Bar (Luftdruck) oder ATM (Atmosphäre) ab. Beispielsweise ist eine wasserdichte Uhr in einigen Fällen nur beim Händewaschen wasserdicht, aber nicht zum Duschen geeignet. Diese Uhr wird daher eine geringe Anzahl von Metern, Bar oder ATM haben. Wenn Sie eine Uhr wünschen, die für das Gerätetauchen geeignet ist, benötigt sie eine höhere Anzahl von Metern. Zum Vergleich - eine Uhr, die gegen kleine Wassermengen wie Spritzer beim Händewaschen resistent ist, ist 30 Meter (3 Bar) wasserdicht, eine Uhr, die sich zum Tauchen eignet, ist 200 Meter (20 Bar) wasserdicht. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zur Wasserdichtigkeit.

1376 Produkte

”‹Ihre perfekte wasserdichte Damenuhr

In unserem Angebot an wasserdichten Damenuhren finden Sie Marken wie Swatch und Casio in verschiedenen Farben und Materialien. Dies sind jedoch oft eher "Modemarken" mit einem geringeren Grad an Wasserdichtigkeit, wodurch diese Uhren möglicherweise ein feineres Aussehen haben. Der Nachteil ist jedoch, dass sie in den meisten Fällen nicht zum Schwimmen geeignet sind.
Meistens haben Uhren mit einer höheren Wasserdichtigkeit (z.B. Taucheruhren) ein gröberes Aussehen. Dieser Uhrentyp ist oft mit einer beweglichen Lünette (Ring) ausgestattet, auf der die verbleibende Tauchzeit abgelesen werden kann. Darüber hinaus besteht das Uhrenband häufig aus Kautschuk, Harz oder Edelstahl. Wenn Sie mehr Wert auf Qualität und Funktionalität legen, wählen Sie eine Uhrenmarke wie Tissot, Citizen oder Edox. In diesem Fall wissen Sie sicher, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen und Sie Ihren Tauchgang in vollen Zügen genießen können!
Bitte beachten Sie: Lederarmbänder sind nicht wasserbeständig!